Steuer­beratung für Zugezogene

Das Steuer­system in der Schweiz ist kompliziert.

Als Bundes­staat ver­fügt die Schweiz über eine aus­ge­prägt fö­de­ra­lis­tische Struk­tur. Die 26 Kan­tone sind Glied­staa­ten der Schwei­ze­ri­schen Eid­ge­nos­sen­schaft. Je­der Kan­ton hat seine ei­ge­ne Ver­fas­sung und seine ei­ge­nen Be­hör­den. Der Fö­de­ra­lis­mus wi­der­spie­gelt sich auch im Steuer­sys­tem. Di­rek­te Steuern wer­den nicht nur vom Bund, son­dern auch von den Kan­to­nen er­h­oben. So gibt es der Schweiz 27 ver­schie­de­ne Steuer­ge­setz­ge­bun­gen. Häufig sind meh­rere Kan­tone in­vol­viert und in­ter­kan­to­na­le Steuer­aus­schei­dun­gen not­wen­dig.

Der Bund erhebt Steuern auf dem Ein­kom­men na­tür­li­cher und dem Gewinn ju­ris­ti­scher Per­sonen.

Die Kantone und Ge­mein­den er­he­ben Steuern auf Ein­kom­men und Ver­mö­gen na­tür­li­cher Per­so­nen sowie auf dem Gewinn und dem Ka­pi­tal ju­ris­ti­scher Per­so­nen. Hin­zu kom­men si­tua­tiv wei­te­re Steuern wie Erb­schafts- und Schen­kungs­steuern, Grund­stücks­ge­winn­steuern, Steuern auf Ka­pi­tal­leis­tun­gen usw.

Relevant ist das Steuer­sys­tem in der Schweiz für aus dem Aus­land zu­ge­zo­gene steuer­pflich­tige Per­so­nen, die nicht der Quel­len­steuer u­nter­lie­gen. Ebens­o müs­sen gut ver­die­nen­de, ver­mö­gen­de Quel­len­steuer­pflich­ti­ge ihr Ein­kom­men und Ver­mö­gen zu­sätz­lich im or­dent­li­chen Ver­fah­ren de­kla­rieren.

Ich verschaffe Ihnen den Durch­blick
und berate Sie.

Das Steuer­system in der Schweiz ba­siert auf Ver­trauen und Ehr­lich­keit bei der Selbst­de­kla­ra­tion. Im Ge­gen­satz zum Aus­land wird zwi­schen Steuer­be­trug und Steuer­hin­ter­zie­hung un­ter­schie­den. Häu­fig liegt die Ur­sache für Steuer­hin­ter­zie­hung in einer feh­ler­haf­ten De­kla­ra­tion auf­grund von Un­wis­sen oder Fahr­läs­sig­keit. Steuer­hin­ter­zie­hung gilt in der Schweiz nicht als Straf­tat, sondern als Ge­setzes­über­tre­tung in­ner­halb des Steuer­rechts. Den­noch wer­den Steuer­sünder auch in der Schweiz hart an­ge­fasst. Steuer­hin­ter­zie­hung kann mit ho­hen Bus­sen in mehr­fa­cher Höhe der hi­nter­zo­gen­en Steuern ge­ahn­det werden.

Mit meiner Be­ra­tung zeige ich Ihnen die Eigen­hei­ten des Steuer­sys­tems in der Schweiz auf. Ich mache Sie auf Tü­cken und Fall­stricke auf­merk­sam und un­ter­stütze Sie bei der kor­rek­ten De­kla­ra­tion. So blei­ben Sie vor bö­sen und kost­spie­ligen Über­ra­schun­gen ver­schont.

Steuerliche Fra­gen sind im­mer ver­knüpft mit der per­sön­li­chen fi­nan­ziel­len Sit­ua­tion in ihrer Ge­samt­heit. Des­halb be­rate ich Sie ganz­heit­lich unter Be­rück­sich­ti­gung von Vor­sorge sowie ver­si­che­rungs­tech­ni­schen, gü­ter­recht­li­chen oder erb­recht­li­chen As­pekten.