Beratung Privat­personen

Engagement für Privat­kunden.

Sie möchten Ihre fi­nan­ziel­len An­ge­le­gen­hei­ten sau­ber re­geln. Da­bei sind die Steuern nur ein As­pekt von vie­len. Aus die­sem Grund geht mein Dienst­leis­tungs­an­ge­bot weit über die reine Steuer­be­ra­tung hi­naus. Wi­ch­tige Schwer­punkte bil­den bei­spiels­weise Nach­lass­pla­nung und Erb­tei­lung. Aus­ser­dem un­ter­stütze ich Sie in Fra­gen des ehe­li­chen Gü­ter­rechts. Diese rücken bei Ver­än­derun­gen der Fa­mi­lien­ver­hält­nisse in den Vor­der­grund. Zum Bei­spiel, wenn sich ein Ehe­part­ner im Ge­schäft des an­de­ren fi­nan­ziell en­ga­giert, bei ge­mein­sa­mem Haus­kauf oder bei Tren­nung oder Schei­dung.

In anspruchs­vol­len Le­bens­si­tua­tio­nen sind fast im­mer Ge­fühle im Spiel. Diese las­sen sich nicht ein­fach aus­blen­den. Im Ge­gen­teil: Ge­ra­de bei fi­nan­ziel­len Frage­stel­lun­gen soll­ten Ge­fühle mit be­rück­sich­tigt wer­den. Des­halb liegt mit viel da­ran, dass meine Kun­den nicht nur mit dem Kopf zu einer Lö­sung ja sa­gen kön­nen. Sie müs­sen auch em­pfin­dungs­mäs­sig da­von über­zeugt sein.

Für gute Bera­tung ist es nie zu früh.

Im Leben kann sich immer wieder etwas ver­än­dern. Im posi­ti­ven wie auch im ne­ga­ti­ven Sinn. So oder so ist es bes­ser, sich auf mög­li­che Ent­wick­lun­gen und Er­eig­nis­se vor­zu­be­rei­ten. Und nicht erst dann zu rea­gie­ren, wenn man dazu ge­zwun­gen wird.

Kritische Themen sind zum Beivspiel steuer­liche Fol­gen von Än­de­run­gen bei den Ein­kom­mens- und Ver­mögens­ver­hält­nis­sen, Vor­sorge, Nach­lass­pla­nung oder Ehe­gü­ter­recht. Die recht­zei­tige Re­ge­lung schafft klare Ver­hält­nisse und ver­hin­dert böse Über­ra­schun­gen. Dies auch in fi­nan­ziel­ler Hin­sicht. Denn prä­ven­ti­ve Be­ra­tung spart Geld und lohnt sich auch dann, wenn es nicht um grosse Ver­mö­gens­werte geht. (Wer weiss schon, dass man auch Schul­den er­ben kann?)

In all diesen Fragen geht es um Sie. Um Ihre per­sön­liche Sphäre. Des­halb ist die Per­sön­lich­keit der Be­ra­te­rin oder des Be­ra­ters so wich­tig. Ich setze kon­se­quent auf In­te­gri­tät. Und auf Leis­tun­gen, die Ihnen di­rek­ten Nutvzen brin­gen. So ver­suche ich, ein Ver­trauens­ver­hält­nis auf­zu­bauen und die­ses zu pfle­gen. Denn ohne Ver­trauen ist eine gute Be­ra­tung schlicht un­denk­bar.